Teil I

Fünf Tage unterwegs mit einem Piloten

Es ist Dienstagabend und Zeit die letzten Vorbereitungen für den ersten Arbeitstag der Woche zu treffen. Der Pilotenkoffer ist vorbereitet, die Sonnenbrille eingepackt, fehlt nur noch der Reisekoffer. Eines der wichtigsten Merkmale die Reisegepäck für Piloten erfüllen muss ist eine große Menge an Platz. Die nächsten 5 Tage werden wir viel unterwegs sein. Unter anderem sind Übernachtungen in Schweden,  Rom, Berlin und Paris geplant. Das bedeutet ich muss jetzt im Oktober einerseits auf 0 Grad und Regen vorbereitet sein, genauso wie auf 25 Grad am Strand. Außerdem sind wir ja für die Arbeit unterwegs. Das heißt ich brauche alles doppelt. Freizeitkleidung für 4 Tage und Arbeitskleidung für 5, dazu Handtücher, Jacken, Handschuhe etc. natürlich muss ich auch Sport treiben hier und da.. Also Sportschuhe nicht vergessen. Mit dem Pull Up Suitcase lässt sich das alles problemlos bewältigen.

Durch die Packing Cubes kann ich alles übersichtlich aufteilen in Arbeit und Freizeit. Ganz unten bringe ich meine Jacken und Handtücher, dazu ein Sack für die Wäsche unter. Oben ein kleiner Würfel für Unterwäsche und natürlich der praktische Würfel fürs Bad. Den nutze ich der Einfachheit halber zu Hause genauso wie unterwegs. So muss ich ihn einfach nur zusammenfalten und in den Koffer legen ohne überprüfen zu müssen ob ich meine Zahnpasta wieder mal vergessen habe wie früher. Des Weiteren brauche ich auch noch eine Wechseluniform.. wer weiß vielleicht wird meine ja dreckig. Ist nicht so einfach zu essen wenn es wieder mal turbulent wird. Nicht an allen Standorten sind Bügeleisen oder Reinigungen  vorhanden daher ist es wichtig die Uniform möglichst knitterfrei zu transportieren. Hier hat der Pull up Suitcase einen für mich unerlässlichen Vorteil. Ich hänge mein Jackett mit Hose und Hemden in den dafür vorgesehen Cube mit Bügel, falte zwei Mal und fertig. Kein langwieriges falten und hoffen dass alles hält mehr... was für eine Arbeitserleichterung freue ich mich mal wieder! Damit bin ich schon durch, der ganze Prozess hat keine zehn Minuten gedauert. Koffer zu und auf ins Bett. Es ist zwar erst 20:00 Uhr aber ich bin für den ersten Flieger nach Hamburg eingeplant, der geht um 6 Uhr raus, das heißt für mich um 03:45 Uhr aufstehen. Also gute Nacht und bis morgen! :)

Am nächsten Morgen werde ich um 03:45 von meinem Lichtwecker geweckt. So kann meine Freundin weiterschlafen ohne vom bimmeln des Weckers aufgeschreckt zu werden. Kurz für den Tag fertig machen und los geht's. Ich wohne im zweiten Stock ohne Aufzug. Glücklicherweise ist der Pull up Suitcase kompakter als er aussieht und lässt sich mit den praktischen Griffen oben und an der Seite problemlos mit einer Hand die Treppe runter tragen. In der anderen Hand den Pilotenkoffer, die Mütze unterm Arm. Am Anfang habe ich mir Sorgen wegen des Reißverschlusses gemacht, aber die waren völlig unbegründet. Sie sind massiv und überleben voraussichtlich selbst den Koffer. Unten im Carport die nächste Herausforderung, oder besser, dessen Abwesenheit. Ich fahre einen Sportwagen solange ich noch keine Kinder habe muss man das ja nutzen^^ Nur Kofferraum hat der natürlich kaum einen. Um genau zu sein passt da ziemlich exakt nur mein Flightkit rein. Den Pull Up Suitcase muss ich also auf der Rückbank meines 2+2 Sitzers unterbringen. Wieder mal ein Lob auf die Form des Koffers, passt perfekt durch die Öffnung und liegt super im Auto auch wenn das vermutlich mehr mit Glück zu tun hat. Beide meine vorherigen Koffer haben entweder nicht durch die Tür oder nicht auf die Rückbank gepasst, weil zu breit (Andere Formen von Schrankkoffern).

Auf in die Arbeit. 25 Minuten später stehe ich in Uniform im Briefingraum. Wir besprechen Wetter und Navigationsdaten, berechnen wie viel Treibstoff wir brauchen und stellen uns unserer Besatzung vor. Ein Crew Bus bringt uns dann direkt zum Flugzeug wo wir unser Gepäck liegen lassen damit es verladen wird. Hier kommt eine weitere wichtige Anforderung an das Gepäck eines Piloten ins Spiel..  Es muss wasserdicht sein. Manchmal liegt und steht es bis zu 30min im Freien in Regen und Pfützen neben dem Flugzeug bis es verladen wird. Das Äußere des Pull up Suitcase sieht zwar aus wie weicher Stoff, aber ist fast völlig resistent gegen Schmutz, selbst wenn er im Wasser liegt tut sich nicht viel. Außer einer leichten farbtrübung habe ich keine Änderungen im letzten Jahr bemerkt. Nachdem wir den Flieger vorbereitet haben und die Gäste eingestiegen sind geht es los.

Schubhebel auf Vollgas und schon sind wir auf Reiseflughöhe 39000ft, gut 12km, da oben hat es -55 Grad. Hier oben haben wir nun endlich mal ein paar Minuten Zeit über unseren Alltag allgemein zu sprechen. Wie läuft das Leben eines Piloten so ab? Wir arbeiten normalerweise ca. 18 Tage im Monat so dass wir auf 10-11 Tage Wochenende kommen, im Gegensatz zu 9 Tagen die man für gewöhnlich hätte. Die extra Tage ergeben sich aus langen Arbeitstagen oder freien Kapazitäten im Winter zum Beispiel. Wie und wohin wir innerhalb eines Monats fliegen können wir über ein Requestsystem beeinflussen. So können wir wichtige Termine im nächsten Monat freihalten. Zum Ende eines Monats bekommen wir den Dienstplan für den nächsten. Normalerweise sind wir 1-5 Tage am Stück unterwegs, am Tag 2-5 Flüge, je nach Flugstrecke. Danach haben wir 1-4 Tage frei. (Also beispielsweise 4 Tage Arbeit 3 Tage frei, 2 Tage Arbeit, 1 Tag frei, 5 Tage Arbeit, 4 Tage frei etc.) Natürlich völlig unabhängig von Feiertagen oder Wochenenden. Wir haben zwar über 40 Tage Urlaub, hier sind jedoch Wochenenden nicht eingeplant, daher sind das nur 5-6 normale Wochen, die ein Jahr im voraus beantragt werden müssen und auch abgelehnt werden können.

Color: Urban Black

The Pull Up Suitcase

Der Pull Up Suitcase ist Ihr praktischer Reisebegleiter, mit dem Sie jedes Reisechaos organisieren. Die patentierte Pull Up Technologie ermöglicht es Ihnen, Ihre Kleidung und Ihre persönlichen Gegenstände systematisch in getrennten Fächern zu verpacken, was die beste Garantie für eine perfekte Organisation vor und während Ihrer Reise ist.

Color: Urban Black

890 EUR

Details

Color: Estate Blue

The Pull Up Suitcase

Der Pull Up Suitcase ist Ihr praktischer Reisebegleiter, mit dem Sie jedes Reisechaos organisieren. Die patentierte Pull Up Technologie ermöglicht es Ihnen, Ihre Kleidung und Ihre persönlichen Gegenstände systematisch in getrennten Fächern zu verpacken, was die beste Garantie für eine perfekte Organisation vor und während Ihrer Reise ist.

Color: Estate Blue

890 EUR

Details

Color: Cosmo Red

The Pull Up Suitcase

Der Pull Up Suitcase ist Ihr praktischer Reisebegleiter, mit dem Sie jedes Reisechaos organisieren. Die patentierte Pull Up Technologie ermöglicht es Ihnen, Ihre Kleidung und Ihre persönlichen Gegenstände systematisch in getrennten Fächern zu verpacken, was die beste Garantie für eine perfekte Organisation vor und während Ihrer Reise ist.

Color: Cosmo Red

890 EUR

Details